Saison 2019


Wir freuen uns auf eine hoffentlich erfolgreiche und lustige Saison 2019. Dieses Jahr gehen für die Fantastic Four an den Start:

 

 

Ka mit Coffee

Petra mit Karma und Ally

Stephan mit Mylo und Leila

Tomek mit Iceman und Ally

Uli mit Sky und Ally

Alex mit Leila und unser

Boxenlader Kiki


Mit dabei bei den Anfängerturnieren:

Jana mit Dundee und

Su mit Elvis


 FantasticFour geben ein Seminar - bitte Termin merken!!

 

 

 

 

 

 

Anfängerturniere 2019


Die Saison 2019 begann für uns mit den Anfängerturnieren in Lich und Beselich.

Das erste Turnier der Saison in Lich begann trotz bestem Frühlingswetter etwas holprig oder vielleicht waren unsere Erwartungen auch einfach etwas zu hoch. An diesem Tag erlebten wir eine kleine Achterbahn der Gefühle. Unser Newbie Iceman, der bisher unser kleiner "Turbo-Streber" war (keinerlei Macken oder Schwächen im Training und eine Trainingsentwicklung, von der man nur den Hut ziehen konnte), wurde von der Pfeife des Schiris völlig aus dem Konzept gebracht.

Nach anfänglicher Ratlosigkeit (wie geht man damit um, wenn der Süße sich einfach hinlegt, wenn er die Pfeife des Schiris hört?) haben wir kurzerhand umgestellt und Iceman die Möglichkeit gegeben von der letzten Position zu starten. Und das hat dann letztendlich super funktioniert. Gute Entscheidung von unserer Motivatorin und Trainerin Alex, die uns wie immer gut im Griff hat.


Tomek und Iceman sind ein tolles Team, wie man im Video sehen kann. (Reihenfolge im Video: Uli mit Sky, Petra mit Karma, Jana mit Dundee und Tomek mit Iceman)



Petra startete an dem Tag das erste mal mit Ally und hat diese Saison mit zwei Hunden, die sie startet alle Hände voll zu tun. Sie und Ally haben sich super gut und schnell aufeinander eingestellt und liefen zusammen, als hätten sie nie etwas anderes gemacht. Super Leistung und schon beim ersten Turnier geniale Wechsel.

Ka mit Coffe, Stephan mit Mylo und Uli mit Sky konnten mit ihrem ersten Turnier voll zufrieden sein und voll Vorfreude auf die kommende Saison blicken. Bei diesen Teams "läuft" es!!

Außerdem durften an diesem Tag Su mit Elvis das erste Mal an den Start und "alter neuer Hase" Jana mit Dundee unterstützen uns prima.

 Elvis war noch etwas von der Atmosphäre verunsichert und  musste kurz dran erinnert werden , was Flyball überhaupt ist. Aber auch er wurde im Laufe des Vormittags immer sicherer und hat es fast geschafft, eine komplette Bahn zu laufen. Noch etwas Training und es klappt bestimmt.

Dundee ist ins Turniergeschehen eingestiegen, als hätte er nie etwas anderes gemacht. Er war zuverlässig und hatte sichtlich Spaß, während Jana einen guten Wechsel nach dem anderen gemacht hat. Wir hoffen euch noch auf dem einen oder anderen Turnier als Teil der Mannschaft einplanen zu können.

Kiki unser Boxenlader war wie immer der Fels in der Brandung, der einfach keine Fehler an der Box macht. Und unser Tut-Tut war natürlich auch da und hat uns wie immer tatkräftig unterstützt. Danke Silvi, Du bist der gute Geist der FF und die beste Unterstützung, die man sich wünschen kann, auf fast jedem Turnier.



Eine Woche später trotzen wir den eisigen Temperaturen und starteten bei dem Anfängerturnier in Beselich, diesmal nur der "harte Kern",(Tomek mit Iceman, Petra mit Karma und Ally, Ka mit Coffee, Alex mit Leila und Uli mit Sky), leider ohne Mylo, der verletzungsbedingt kurzfristig ausgefallen war. Stephan war trotzdem von Anfang an dabei, um das Team zu unterstützen.

Dieser Tag entwickelte sich zu einem riesigen Überraschungspaket.


Alex entschied, bei den Läufen von Iceman,  sich voll uns ganz auf ihn zu konzentrieren und ihn von der Box aus anzufeuern und zu  motivieren. Dadurch wurde kurzerhand Stephan zum Starter von Leila. Ohne große Erwartungen gingen wir an den Start und nach dem Rennen mit einem neuen Dream-Team vom Platz. Stephan unser Viszla-Versteher schaffte es doch tatsächlich unsere Leila so zu motivieren, dass sie eine neue PB von 4,98sec gelaufen ist. Wir waren platt und gleichzeitig begeistert. Mit dem Ergebnis hatte keiner gerechnet und Stephan startet nun bei Turnieren außer Mylo natürlich auch Leila.

Dadurch kann sich Alex in Zukunft komplett auf das Team, Aufstellung, Zeiten etc widmen.

Iceman zeigte in seinem zweiten Turnier keinerlei Nerven mehr und lief wie ein Profi ohne jeglichen Fehler und konnte gleich zu Beginn der Saison eine gigantische Zeit von 4.30sek laufen. Wir sind gespannt, was diese Saison alles möglich ist, denn Luft nach oben gibt es auf jeden Fall noch. Tomek plant schon die Weltherrschaft!

Ka mit Coffee fehlerfrei und mit super Wechsel (Hattrick im OK-Wechsel), Petra mit Karma gewohnt zuverlässig und auch hier super Wechsel. Zusammen mit Petra konnte Ally auch glänzen und lief fehlerfrei und rasant (für einen Aussie) mit Zeiten zwischen 4.54 und 4.7 sec.

Eigentlich hatten wir diese Saison damit gerechnet durch die neue Ulna-Höhenmessung bei den Hunden eine geringere Hürdenhöhe zu bekommen. Sky hat nunmal echt kurze Beine und 30er Hürden sind schon eine Hausnummer für sie. Aber nachdem das nun auf die nächste Saison verschoben wurde, ist unser Ziel das Beste draus zu machen. Und Sky machte das Beste draus, sie schaffte an dem Tag eine PB von 4,18sec, unglaublich und einfach genial, was in dem kleinen Wirbelwind steckt.


Vor und liegt jetzt noch ein Anfängerturnier in Weilburg, bevor wir Anfang Mai in Borken auf unserem ersten "richtigen" Turnier der Saison starten.



______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ _




Seitdem 01.07.2013 sind wir Mitglied des VDH-Wetzlar (HSVRM).

Weitere Informationen über den VDH-Wetzlar findet ihr hier:

http://www.vdh-wetzlar.de/



 

Am Freitag, den 13. Juli 2012 wurden die Fantastic Four gegründet und am darauf folgenden Mittwoch haben wir das erste Mal gemeinsam mit viel Spaß trainiert.

 

 

Wir suchen noch Verstärkung für unsere Mannschaft!

Wer gerne mit seinem Hund zusammen einen Sport ausführen möchte und Interesse am Teamsport hat, kann gerne einmal bei uns vorbeischauen und sich informieren.

Wir trainieren Mittwochs um 17 Uhr und Sonntags ab 10:30 Uhr.

In der Saison (April-September) kann es zu Trainingsausfällen wegen Turnier teilnahmen  kommen, Infos telefonisch unter 0163 702 5899 oder per E-Mail: flyballfantasticfour@gmail.com  

Willkommen sind aber auch Menschen, welche gerade keinen Hund als Partner haben, und sich trotzdem mit uns treffen und helfen wollen.

Trainingsplatz: 35578 Wetzlar - Unter dem Nussbaum - am Ende der Straße dem geteertem Feldweg folgen

 

 

 

 

 

Neuigkeiten über uns findet ihr auch hier     

25112